Im Bereich des Rettungsschwimmens werden Schwimmer zu Rettungsschwimmer ausgebildet. Ihnen werden alle nötigen Kenntnisse zur Rettung verunglückter Personen beigebracht. 

Die Rettungsschwimmausbildung gliedert sich in:

  • Theorie
  • Praxis

Ausgebildet werden:

Neben den Rettungstechniken werden auch die Schwimmfähigkeiten erweitert und dem Standard für Rettungsschwimmer angepasst.

Für die Teilnahme an den Rettungsschwimmkursen ist eine Mitgliedschaft in der DLRG nicht zwingend erforderlich.